nächste Termine für Einzelheiten evtl. den Links folgen ...
Termine siehe auch: BIFA, EineWeltHausFriedensbündnis-Rundbriefe

Februar 2016

Fr   12. 18:30     Großer Saal, DGB-Haus,   Zur Abschaffung der Pressefreiheit...   Von der Abschaffung der Pressefreiheit...
Fr   12. 19:00     Altes Rathaus ,   Internationales Forum „Frieden und...   Internationale Friedenskonferenz...
Sa   13. 13:00     Stachus/Karlsplatz ...   Demonstration und Protest-Kette   Demonstration und Protest-Kette gegen...
Mi   17. 19:30     EineWeltHaus   Plenum Friedensbündnis Februar 2016   Rundbrief und Plenumseinladung Mi. 17....

März 2016

Fr   11. 19:00     Seidlvilla, Nikolaiplatz   Aufrüstung der NATO-Ostflanke   Vortrag und Diskussion Nathalie Schüler...
Mi   16. 19:30     EineWeltHaus   Plenum Friedensbündnis März 2016   Rundbrief und Plenumseinladung Mi. 16....
Sa   26.             München ...   Ostermarsch München 2013   Vorankündigung - der Ostermarsch kommt...
Inhalt abgleichen

Ostermarsch München 2016

PEACE

Ostermarsch München 2016

Das Münchner Friedensbündnis ruft zum Ostermarsch
am Samstag, dem 26. März 2016


Seite entsteht gerade schrittweise ... bitte bald nochmal vorbeischaun!


direkt zum Aufruftext

Das Programm am 26. März 2016


Krieg – Armut – Flucht

Zeit: 
Samstag, 23. Januar 2016 - 18:00 - 21:30

Informations- und Diskussionsveranstaltung


Einführung
Andreas Salomon, GEW-Rosenheim
Krieg, Zerstörung, Hunger, Armut und Elend – Fluchtursachen und ihre Verursacher
Conrad Schuhler, isw - Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung

Kalenderauswahl:

SIKO Videospot 2016


Video: ChrisB, Sprecher: Wob
alles Weitere natürlich: www.sicherheitskonferenz.de

Fürstenfeldbruck: Antikriegsdemo

Zeit: 
Samstag, 16. Januar 2016 - 11:00

Bomben schaffen keinen Frieden.
Nein zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr.
Stopp aller Rüstungsexporte!

Es sprechen

  • Andrej Hunko, Mitglied des Bundestages, Fraktion DIE LINKE
  • Karin Geissler, dritte Bürgermeisterin von Fürstenfeldbruck
  • Cetin Oraner, Münchner Stadtratsgruppe DIE LINKE
  • Es singt der Attac-Chor München
  • und es spielt die senegalesische Trommelgruppe Diappo

Kundgebung: Hauptstraße 8, vor der Sparkasse
Demonstrationszug: über Rathaus und Viehmarkt zurück zur Sparkasse

Kalenderauswahl:

Tafeln für den Strasseneinsatz

Tafeln zum PDF-Download - Schwarzweiß (sw) oder farbig - PDF A2 oder A3, aber zum Ausdruck oder zur Illustration natürlich beliebig skalierbar (nur z.T. mit Vorschaubildchen):


Lichterkette 2015

Zeit: 
Samstag, 19. Dezember 2015 - 19:00

http://lichterkette-2015.de/

und

http://muenchen.lichterkette2015.de/ bzw. http://muenchen.lichterkette2015.de/#Route

Wer schnell ist kann sich hier noch Tafel-Motive zum Ausdrucken besorgen ...

Kalenderauswahl:

Bilder vom Max Joseph Platz: Gegen den Syrien-Einsatz der Bundeswehr!

Seitlich Scrollen für weitere Fotos, Klick für größeres Bild. - Ankündigung der Kundgebung

Do 3.12.2016 Abend


Protestkundgebung gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien

Zeit: 
Donnerstag, 3. Dezember 2015 - 18:00

Bilder von der Kundgebung ...Kundgebung 3.12.2015

Morgen, Donnerstag, 3. Dez. 2015
um 18:00 Uhr am Max-Joseph-Platz, München:
Protestkundgebung gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien

und am gleichen Tag an vielen Orten bundesweit! 1

  • 1. Augsburg: 18 Uhr Königsplatz
    Fürstenfeldbruck 17:30h Hauptstr. 8 vor der Sparkasse
Kalenderauswahl:

Keine Bundeswehr-Beteiligung am „War on Terror“!

Bericht/Bilder von der Münchner Kundgebung 3.12.2015

Keine Bundeswehr-Beteiligung am „War on Terror“!
Für eine politische Lösung!
Völkerrecht nicht aushöhlen!
Bundesausschuss Friedensratschlag ruft zu Aktionen auf!

Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag:

Berlin, Frankfurt am Main, 27. November 2015 – Anlässlich der Ankündigung der Bundesregierung militärisch in den Anti-Terrorkrieg gegen den „Islamischen Staat“ (IS) eingreifen zu wollen, erklärten die Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag Lühr Henken und Anne Rieger in einer ersten Stellungnahme:

Die Ankündigung der Bundesregierung, so schnell wie möglich zusätzlich zur Ausweitung ihrer Einsätze in Mali und Nord-Irak mit bis zu sechs TORNADO-Kampfflugzeugen, einer Kriegsfregatte, Tankflugzeugen und dem Satellitenspionagesytem SAR Lupe aktiv in den „War on Terror“ einzugreifen - alarmiert uns.

Krieg ist das falsche Mittel! Denn ... weiterlesen .