München und bundesweit: Proteste zum "Tag der Bundeswehr"

Zeit: 
Samstag, Juni 11, 2016 - 09:00 - 18:00
Ort: 
Schindlerplatz/Carl-Wery-Str /Shuttelebus)

In München Versammlung vor der S-Bahn Neuperlach-Süd (dort holt die BuWe Leute per Shuttlebus ab): Schindlerplatz/Carl-Wery-Str - Unterstützumg Willkommen: 9.30-12.30 Uhr oder länger, max 18.30 Uhr, Plakate, Texte, Lieder
Kontakt: wir.wollen.frieden@web.de

Um die Bevölkerung von Militäreinsätzen zu überzeugen und junge Leute für den Kriegsdienst zu werben, führt die vom Verteidigungsministerium befehligte deutsche Armee seit 2015 einen „Tag der Bundeswehr“ durch. An dem Tag öffnet die Armee an ausgewählten Standorten ihre Kasernentore und präsentiert sich auf öffentlichen Plätzen mit einer Millionen-Euro schweren Propaganda-Show.

Ein natürlicher Anlaß für Gegenwehr!

Die Aktionskarte zum "Tag der Bundeswehr" gibt es dort hochaufgelöst!

In diesem Jahr will die Bundeswehr ihren Propaganda-Tag an 16 Standorten begehen: Bonn (Streitkräftebasis), Bückeburg (Hubschrauberausbildungszentrum – Heer), Erfurt (Streitkräftebasis), Frankenberg/Sachsen (Panzergrenadierbrigade 37 – Heer), Hamburg (BwUni), Hohn (Lufttransportgeschwader 63 – Luftwaffe), Koblenz (San), München (BwUni), Munster (Panzerlehrbrigade 9 – Heer), Neuburg/Donau (Luftwaffe), Schlieben/Brandenburg (Streitkräftebasis),Stetten am kalten Markt (San/UD), Trier (WTD 41), Veitshöchheim (10. Panzerdivision – Heer), Warnemünde (Marine) und Wilhelmshaven (Marine). Seid kreativ und werdet aktiv für eine friedliche Welt ohne Militär: War starts here! Let’s stop it here! Entziehen wir der Bundeswehr die Zustimmung und den Nachwuchs von morgen!

Veranstalter: 
In München: Einzelinitiative
Kalenderauswahl: