Debatte zur NATO-Sicherheitskonferenz

Zeit: 
Dienstag, Juni 29, 2010 - 19:30
Ort: 
EineWeltHaus

Einladung zum

Runden Tisch zu den Protesten gegen die "Münchner Sicherheitskonferenz

Dienstag 29. Juni, 19.30 Uhr, EineWeltHaus

von Münchner Friedensbündnis und
Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassimus

Diskussionspunkte für die Debatte über die "Münchner Sicherheitskonferenz" und die Positionierung der Protestbewegung:

  1. Hat sich die Siko in den letzten Jahren (z.B.mit dem neuen Konferenzleiter) verändert?
  2. Müssen wir anders als bisher auf sie reagieren?
  3. Welche Positionen sollten von der Protestbewegung vertreten werden, welche Losungen und Forderungen im Mittelpunkt stehen?

Mit kurzen Einführungsstatements von Thomas Rödl und Claus Schreer

Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis
Veranstalter: 
Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassimus
Kalenderauswahl: