Tag der Menschenrechte

Zeit: 
Samstag, 10. Dezember 2016        

Aktionstag "Münchner Tag der Menschenrechte"

Am 10. Dezember 2016 findet erstmalig der „Münchner Tag der Menschenrechte“ statt. Viele Initiativen in München setzen sich für Menschenrechte ein.

Doch wie sieht ihre Arbeit aus und zu welchen Themen arbeiten sie? Wie kann man selbst mitanpacken? Mit einem bunten Programm an Vorträgen, Filmen,

Workshops, Seminaren, Konzerten und Aktionen machen wir das vielfältige Engagement aus allen gesellschaftlichen Bereichen sichtbar.

u. a. Pax Christi mit Münchner Friedensbündnis:
Kalenderauswahl:

Pressemitteilung 13.11.2016: Bundeswehrmandat für Syrien

Münchner Friedensbündnis
An die Medien – Pressemitteilung 13. November 2016

“Bundeswehrmandat für Syrien verlängert – Grüne und Linke stimmen geschlossen dagegen”
Die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ verurteilt die Zustimmung der Bundestagsabgeordneten zur Verlängerung und Erweiterung des Syrienmandats der Bundeswehr. Dadurch wird Deutschland noch weiter in den Krieg in Syrien hineingezogen und der Konflikt zwischen der NATO und Russland weiter eskaliert.


27.10.2016: Auch Deutschland stimmt gegen ein Atomwaffenverbot.

www.no-nukes-germany.de

Die Vereinten Nationen wollen über ein Verbot aller Atomwaffen verhandeln.
Widerstand kommt von den Atommächten USA, Russland, Großbritannien und Frankreich.
Auch Deutschland stimmt gegen ein Atomwaffenverbot.


Asylverhandlung des US-Deserteurs André Shepherd - aktualisiert

Zeit: 
Mittwoch, 16. November 2016 - 13:30

Solidarität mit US-Deserteur André Shepherd

Klage des US-Deserteurs André Shepherd vom VG München abgewiesen

Eindruck der Voreingenommenheit im Asylverfahren
von Connection e.V. und PRO ASYL

Kalenderauswahl:

Abschied von Gerta Stählin 7.10.2016

Ansprache bei der Trauerfeier für Gerta Stählin
Inge Ammon für das Münchner Friedensbündnis:


Beerdigung /Trauerfeier Gerta Stählin

Zeit: 
Freitag, 7. Oktober 2016 - 15:00

Am Donnerstag, 29.9.2016 starb Gerta Stählin, wir bitten um Teilnahme an der Beerdigung. Treffpunkt ist die Aussegnungshalle

Zur Beerdigung & Trauerfeier im Waldfriedhof geht vom Bahnhof Dachau ein Bus um 14:41 (Abfahrt S2 Mü., Marienplatz um 14:06), der um 14:52 am Waldfriedhof ist. Von dort sind es ca. 3 Minuten zur Aussegnungshalle.

Inge Ammon sprach für das Friedensbündnis.

Bei der BIFA ein kurzer Text zu Gerta ...

Kalenderauswahl:

Benefizkonzert für die Rechte der Menschen in GAZA - AKTUELL:

Zeit: 
Freitag, 30. September 2016 - 19:30
schon wieder:
Bestimmte Kreise flippen bei Israelkritik aus - die Kirchengemeinde der Erlöserkirche wurde unter Druck gesetzt, leider erfolgreich:
Das Benefizkonzert dürfe nur ohne die einleitenden Worte von Nitrit Sommerfeld stattfinden.
Aha - Kritik an der israelischen Besatzung darf es nicht geben?
Also gibt es die Veranstaltung ein ander Mal und wohl anderswo; es wird wohl vor Ort Infos geben für Leute die trotzdem kommen ...
Kalenderauswahl:

Demonstration gegen das geplante bayerische Ausgrenzungsgesetz

Zeit: 
Samstag, 22. Oktober 2016 - 12:00

Das geplante bayerische „Integrationsgesetz“ ist ein Angriff auf uns ALLE!

DEMONSTRATION
für ein solidarisches Miteinander

gegen das geplante Ausgrenzungsgesetz der Bayerischen Staatsregierung! Sie treibt damit die ganze Republik nach rechts.

siehe auch https://integrationsgesetz.bayern/

Kalenderauswahl:

Berlin 8.10.2016: Die Waffen nieder - Bundesweite Demonstration

Zeit: 
Samstag, 8. Oktober 2016        

www.friedensdeomo.org

Die Waffen nieder
Kooperation statt NATO-Konfrontation
Abrüstung statt Sozialabbau

DANACH: Die Redemanuskripte, Fotos & Presserklärung sind online:
www.friedensdemo.org

Busreservierungen ab München:

Kalenderauswahl:

Atomwaffen-Stationierung BEENDEN

Atomwaffen-Stationierung
in Deutschland beenden!
Petition an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages

PETITION-Atomwaffen-Stationierung-BEENDEN.pdf

Petition online unterzeichen via Campact-Plattform!

Neue Webseite zur Petition: www.no-nukes-germany.de

Petition als PDF mit Unterschriftenliste zum Download

Schon lange fordern Friedensorganisationen den Abzug der Atomwaffen aus Deutschland. Doch die konkreten Schritte für die Bundesregierung werden dabei selten wirklich genannt.

2015 entstand deshalb zum Hiroshimatag in München ein Brief an alle Friedensorganisationen in der Bundesrepublik mit diesem Anliegen, allerdings noch ohne angemessene Resonanz.

2016 wurde nun von München aus diese Petition an die Abgeordneten gestartet mit den konkreten Forderungen, bereits am 1. Tag wurden dafür rund 800 Unterschriften gesammelt.

Wir bitten alle interessierten Friedensgruppen, diese Petition (Liste ist dabei) herunterzuladen (PDF), evtl. die eigene Gruppe darunterzusetzen und weitere Unterstützer zu sammeln!