Münchner Friedenswochen 2010

PDF version
Friedenswochen
Zeit: 
Donnerstag, 28. Oktober 2010         - Montag, 22. November 2010        

Friedenswochen 2010

28.10.2010 - 22.11.2010

Es ist Krieg. Entrüstet euch!


Programmübersicht   Kalender  Kurzkalender (pdf, DIN A5, 2 x )
Programm-Faltblatt (pdf, 4 x DIN A4)
Die Friedenswochen haben eine lange Tradition in München. Das Münchner Friedensbündnis steht für die lebendige Kontinuität dieser Veranstaltungsreihe und hofft damit in München möglichst viele Bereiche der Friedensarbeit ansprechen zu können.
„Es ist Krieg in Afghanistan - und Deutschland ist daran beteiligt. Es werden weltweit Waffen an Kriegsparteien geliefert, und zu viele davon stammen aus Deutschland. Wir sind entrüstet und protestieren.“ So begründet Wiltrud Rösch-Metzler vom Vorbereitungsteam das Motto der diesjährigen Friedensdekade. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass Deutschland laut SIRPI-Studie derzeit der drittgrößte Waffenexporteur weltweit ist. Entrüstung darf sich also nicht allein auf den Afghanistan-Krieg beschränken.

Der Protest gegen die NATO-Kriegspolitik mit deutscher Beteiligung braucht aber vor allem ein öffentliches Echo. Er muss weit über die Kreise der Friedensbewegung hinaus reichen, denn die ganze Bevölkerung in unserem Land ist von der zunehmenden Militarisierung betroffen.

Die Spaltung zwischen der deutschen Regierungspolitik einerseits mit ihrer anscheinend unbeirrbaren Fortsetzung, ja Verschärfung des Afghanistankrieges – und sie hat die Medien zu einem Großteil im Schlepptau – und dem Wunsch der deutschen Bevölkerung nach einem möglichst schnellen Truppenabzug andererseits ist bekannt. Sie muss aber zu einem Skandal werden mit dem Ziel einer Beendigung der deutschen Kriegspolitik.

Die Veranstaltungen der diesjährigen Friedensdekade, die in München wieder auf drei Friedenswochen erweitert wird, wollen das öffentliche Thematisieren der deutschen Kriegspolitik beflügeln, sei es mit Vorträgen und Aktionen, mit Mahnwachen oder Gebeten. Sie greifen auch weitere Probleme auf, die unseren Frieden bedrohen.

In diesem Sinne laden wir herzlich ein zu den folgenden Ereignissen.



Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis u. a.
Kalenderauswahl: