Termine der Münchner Friedenswochen 2016


Download:

Format 2x4 (2S A4)
(PDF 737k)

Kriegsspuren

zum Einleitungstext ...
Download:

Faltblatt 8Spaltig
(PDF 176k)
zum Verteilen siehe ...
Faltblatt erhältlich u.a. im EineWeltHaus, gerne auf Bestellung per Email - bitte verteilen!
Weitere Ergänzungen zu den Veranstaltungen hier für die Online-Liste willkommen!
Zum Ausdrucken der Liste Browser-Druckfunktion verwenden!
Evang. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
"Seine Kirche aber schwieg" - Ausstellung zum 75. Todestag des Deserteurs und NS-Opfers Martin Gauger

geöffnet:
Mo 11 - 13h / Di-Sa 10 - 16h / So 12 - 13h (Ausstellungsraum der Versöhnungskirche)

Ausstellung bis Februar 2017
Eröffnung am Sonntag, 16. Oktober, im Rahmen des Gottesdienstes (Beginn 11 Uhr)


Evang. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
So 30. Oktober 2016         - 30. November 2016         Uhr
Münchner Friedensbündnis
Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit/IFFF

Karin Leukefeld
Was von Kriegen übrig bleibt (ergänzt)

2.11.2016 Karin Leukefeld Film in MünchenFilmvorführung und Diskussion mit
Karin Leukefeld
Sie kennt sich als engagierte Journalistin im Nahen Osten aus und klagt an wegen der Kriege

Download Flugblatt (PDF 1.7 Mb 2S)

Nachtrag, weitere empfehlenswerte Materalien:
Webseite Karin Leukefeld

Aktuelle bemerkenswerte Datensammlung - der Faktencheck zur Anstalt vom 1.11.2016:


EineWeltHaus, Großer Saal, Schwanthaler Str. 80 (U4/U5 Theresienwiese)
Mi 2. November 2016 - 19:30 Uhr
DGB-Jugend Bayern
Astrid Backmann
Gedenken Dachau

Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 markierte den Übergang von der Diskriminierung und Ausgrenzung der Juden zur Verfolgung, die in den Holocaust mündete.

Das Erinnern und Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ist für die bayerische Gewerkschaftsjugend seit über 60 Jahren nicht nur Mahnung an das, was in der Zeit von 1933 bis 1945 geschehen ist.


Dachau, KZ-Gedenkstätte
So 6. November 2016 - 13:00 - 15:00 Uhr
pax christi München
Friedensgottesdienst zum Thema "Kriegsspuren"

Missio München, Pettenkoferstrasse 26-28, U4/U5 Theresienwiese
Di 8. November 2016 - 17:00 Uhr
Trägerkreis Pogromgedenken Dachau
Heinz Kounio
78. Jahrestag der Pogromnacht, Gedenken mit Zeitzeugengespräch

In ganz Deutschland wurden am 9. November 1938 Synagogen zerstört und Juden aus ihren Häusern verschleppt. Fünfzehn Bürgerinnen und Bürger Dachaus wurden wegen ihrer jüdischen Herkunft aus der Stadt vertrieben. Nur wenige entkamen dem Holocaust. An die Opfer erinnert ein Zeitzeugengespräch mit Heinz Kounio. Dachauer Musiker mit griechischen Wurzeln wirken bei der Gestaltung der Gedenkstunde mit.


Rathaus Dachau, Konrad-Adenauerstr. 2-6
Di 8. November 2016 - 19:00 Uhr
Evangelisches Migrationszentrum
Heinz Kounio
Dr. Björn Mensing

Zeitzeugengespräch / Buchpräsentation mit Heinz Kounio

Heinz Salvator Kounio: Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot.
Das Tagebuch des Gefangenen 109565
ISBN 978-3-95565-162-6 (2016)

Herr Kounio ist am 19.6.1927 in Karlsbad geboren (deutschsprachige Mutter aus der Tschechoslowakei, Vater aus Thessaloniki) und in Griechenland aufgewachsen. Die Verfolgung begann für seine Familie mit der deutschen Besatzung 1941; 1943 wurde die Familie ins KZ Auschwitz deportiert, Heinz überlebte dann noch Mauthausen und dessen Außenlager Melk und Ebensee, wo er befreit wurde. 


Griechisches Haus – Ελληνικό Σπίτι, Bergmannstr. 46
Mi 9. November 2016 - 19:30 Uhr
ver.di Senioren, ~ Jugend, ~ Frauen und der ~ Arbeitskreis gegen Rechts
VVN/BdA München
GEW München
DFG/VK München

Jürgen Grässlin, Autor & Aktivist, DFG/VK
Buchpräsentationen zum »Netzwerk des Todes«


»Die kriminellen Verflechtungen von Waffenindustrie und Behörden«
und zum »Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient«

mit Jürgen Grässlin

siehe
http://muenchen.verdi.de/service/veranstaltungen/++co++a5ae2188-2a7c-11e...
Flyer (PDF 118k)
http://muenchen.verdi.de/++file++57531738ba949b319b36da53/download/Gr%C3...


DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64
Fr 11. November 2016 - 18:30 Uhr
Landesarbeitsgemeinschaft FRIEDEN der LINKEN
GEW Bayern + München
Pax Christi

Jürgen Grässlin (Aktion Aufschrei -Stoppt den Waffenhandel)
Andreas Seifert (Informationsstelle Militarisierung Tübingen)
Stephan Lippels (GEW, Bundeswehr raus aus den Schulen!)
Erkan Dinar (LAG Frieden:)
Karim El Nour (SDS München)
Klaus Stampfer (Augsburger Friedensinitiative
Moderation MdB Nicole Gohlke

KONVERSIONSKONFERENZ MÜNCHEN

... Abschlußdiskussion und Ausklang danach im Salettl


DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64
Sa 12. November 2016 - 10:00 - 17:00 Uhr
Politisches Samstagsgebet
Marlies Olberz, Fian
Pfarrer Charles Borg-Manché

Politisches Samstagsgebet: 50 Jahre Sozialpakt der Vereinten Nationen

Menschenrechte zweiter Klasse?! Recht(e) haben allein reicht nicht......


Kath. Hochschulgemeinde KHG, Leopoldstr. 11; U3/U6 Giselastraße
Sa 12. November 2016 - 18:00 Uhr
Evang. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Versteckt unter der Erde - Die Überlebensgeschichte der Famiie Kasten

Lesung

(Zugang über Karmel-Kloster)


Evang. Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau, Alte Römerstr. 87
Di 15. November 2016 - 19:00 Uhr
Pax Christi München
Gertrud Knauer, Tanzleiterin
"Tänze und Geschichten, die die Seele nähren"

Meditativer Tanz


Pfarrsaal Hl. Kreuz, Giesing (Pfarrheim), Untere Grasstr. 16, U2 Silberhornstr. (Freiwilliger Beitrag €)
(Anmeldung: erwünscht: T.6928497)
Di 15. November 2016 - 19:00 - 21:00 Uhr
Evang. Versöhnungskirche, Evang. Jugend München, BDKJ
Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte Dachau

KZ-Gedenkstätte Dachau, Treffpunkt Besucherzentrum, Pater Roth Str.
Sa 19. November 2016 - 13:00 - 14:45 Uhr
Evang. Versöhnungskirche, Evang. Jugend München, BDKJ
"Seht welch ein Mensch"

Friedensgebet


KZ-Gedenkstätte Dachau, Treffpunkt Appellplatz
Sa 19. November 2016 - 15:00 - 16:00 Uhr
Mennonitengemeinde München
Dr. Jakob Fehr, Geschäftsführer des Deutschen Mennonitischen Friedenskomitees
Gottesdienst zur Friedenswoche

Gottesdienst mit anschießendem Austausch bei Kaffee und Kuchen


Gemeindehaus der Simeonsgemeinde, Violenstraße 6 (Tram 18: Gondrellplatz)
So 20. November 2016 - 9:30 Uhr
Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA)
Franz Iberl (BIFA)
Politik-und-Video-Kaleidoskop

Die allgemeine Verfügbarkeit von Videos hat in inzwischen deutlich zugenommen - das hat auch Einfluß auf die politische Argumentation.

Dieser Abend soll eine anregende Mischung meist kurzer Videoclips sein - auch als Ansporn und Abwechslung für unsere Friedensszenerie.

Subjektive Auswahl und Kommentierung: Franz Iberl


EineWeltHaus, R 211/212 (2. Stock)
Mo 21. November 2016 - 19:30 Uhr
Aktionsbündnis 8. März
"Keine mehr" - Aktion gegen Gewalt an Frauen

Picketline - ergänzt
vom Sendlinger Torplatz zur Ecke Prälat-Miller-Weg/Viktualienmarkt

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

16:00h Auftakt
16:30h Picketline
17:30h Kundgebung Prälat Miller-Weg (neben Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt)



Wir stellen Frauen vor, die Opfer von Gewalt geworden sind und Frauen, die aktiv gegen Gewalt sind.


Sendlinger Torplatz - Auftakt
Fr 25. November 2016 - 16:00 Uhr
Münchner Friedensbündnis
Friedensfest zum Schluß ..

für alle Freundinnen des Friedensbündnisses und Beteiligte der Friedenswochen eine Gelegenheit zu lockerem Austausch

- Mitgebrachtes fürs Büffet erwünscht - gerne nach Absprache: Tel. 089 31190520
- Eigene Auftritte? warum nicht!
- Musik ...

Mitmachen willkommen!


EineWeltHaus "Weltenraum", Schwanthalerstr. 80
So 27. November 2016 - 19:00 Uhr
Sozialforum und Forum Eurokrise
Knud von Harbou, Autor und Publizist
Paul B.Kleiser, Dozent und Autor
Moderation: Hartmut Heller, Sozialforum München

Beschwiegene Hinterlassenschaft

Die Besetzung Griechenlands 1941-1944 und ihre Folgen


EineWeltHaus, Großer Saal, Schwanthaler Str. 80 (U4/U5 Theresienwiese)
Mi 30. November 2016 - 19:30 Uhr