Archive - Jul 2016 - Artikel

Datum
  • Alle
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Typ

Juli 5th

Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2007

Aufruf zu Protesten

gegen die NATO-Militärtagung am 9./10. Februar 2007 in München.


zum Spendenkonto, Unterstützer, Ordner und Beobachter
Redemanuskripte:
- Tobias Pflüger 10.2.   Video/MAPC-Sketch  
myvideo.de/watch/818435
Videos Rede/Demoszenen? weg!

Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2004



Proteste und Veranstaltungen aus Anlaß der vom 6. bis 8.2.04 stattfindenden
'Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik'



Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2006

Alternativenkonferenz (Veranstalterkreis) Mittwoch/Donnerstag 1./2. Februar:
Was heisst hier Sicherheit? Alternativen zur NATO-"Sicherheitspolitik" (Link weg)
Im Vorfeld der Münchener NATO-Tagung skizzieren Politiker und Wissenschaftler die Umrisse einer alternativen europäischen Sicherheitsarchitektur.
  -   Flugblatt PDF (284kb)
Friedenskonferenz (Veranstalterkreis) Beginn Freitag 3.2.06, 19:30 Uhr:

Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2005

Kein Kriegsrat Hier gehts auch zur (alternativen) Friedenskonferenz (Beginn Freitag 11.2.05, 19:30 Uhr):

Gegen die NATO-"Sicherheitskonferenz" 2008

...weiter zu den Aktionen 2009!

Titel
 2008
Die Zeitung (PDF 1.6Mb)
Mehr beim neuen Webauftritt
zum Aktionsbündnis:
www.sicherheitskonferenz.de
dort auch Anreise, Texte ...
Wir fanden auch Schlafplätze!!
Die Straßenaktionen 2008, Freitag, 8. Februar ...
Samstag, 9. Februar ...
  • 14:00 Uhr Marienplatz: Vorprogramm
  • 16:00 Uhr Marienplatz: Großkundgebung
  • 18:00 Uhr Demonstration zum Odeonsplatz/Residenz
WIR STELLEN UNS QUER! ... mehr zum Aktionskonzept vom Samstag, 9. Februar 2008
Protest gegen die 
Kriegstagung
8./9. Feb. 2008

Aufruf des Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2008 in München


Sie reden von “Sicherheit”.
Wir nennen es Krieg, Folter und Terror.

Sie sprechen von “Sicherheit”, doch ihre Politik bedeutet Krieg, Folter und Militarisierung.

Die “Sicherheitskonferenz” in München ist ein Treffen von Militärstrategen, Regierungsvertretern, Generälen und Rüstungslobbyisten.