Archive - Termin

Oktober 10th, 2010

Entrüstet Euch! Schafft Frieden im Nahen und Mittleren Osten

Friedenswochen
Zeit: 
Samstag, 20. November 2010 - 18:00 - 20:00

Politisches Samstagsgebet im Rahmen der Friedensdekade Schwerpunkt Nahost

––
Spenden für ein politisches Projekt erbeten.

Kalenderauswahl:

September 23rd

Militärische Interventionspolitik der EU

Friedenswochen
Zeit: 
Mittwoch, 10. November 2010 - 19:30

Die EU-Strategiepläne bis 2020 für die Weltmacht EU - Militärisch und zivil:
Was geht uns das an?

Kalenderauswahl:

Kriegspolitik und Wirtschaftsinteressen von Nato und EU –

Friedenswochen
Zeit: 
Montag, 22. November 2010 - 19:00

www.imi-online.deBekämpfung der Armen statt Armutsbekämpfung

Flugblatt zum Download (PDF 125k)

Kalenderauswahl:

Der US/EU-Konfrontationskurs und die zunehmenden Kriegsvorbereitungen gegen den Iran

Friedenswochen
Zeit: 
Donnerstag, 18. November 2010 - 19:30

-

Kalenderauswahl:

PEAK-OIL

Friedenswochen
Zeit: 
Donnerstag, 11. November 2010 - 19:30

Das neue Strategiepapier der Bundeswehr für das Ende des Ölzeitalters

Kalenderauswahl:

Friedensdekade

Friedenswochen
Zeit: 
Montag, 8. November 2010         - Mittwoch, 17. November 2010        

tägl. 19:30h bis ca. 20:00h

Kalenderauswahl:

"Tänze und Geschichten, die die Seele nähren"

Friedenswochen
Zeit: 
Dienstag, 16. November 2010 - 19:00 - 21:00

Meditativer Kreistanz

Kalenderauswahl:

'Wer ist denn mein Nächster?'

Friedenswochen
Zeit: 
Sonntag, 21. November 2010 - 15:00

Ökumenisches Friedensgebet

13:30 Angebot einer Führung, (->Anmeldung)

Anmeldung: 
zur Führung 08131/351514
Kalenderauswahl:

Jahrestag der Pogromnacht

Friedenswochen
Zeit: 
Sonntag, 7. November 2010 - 11:00

Gottesdienst

Kalenderauswahl:

Durch diese Türen gingen sie ein und aus - Ausstellung

Friedenswochen
Zeit: 
Donnerstag, 25. November 2010        

Schülerinnen und Schüler des Gisela-Gymnasiums suchten und fotografierten Haustüren in ihrem Stadtteil, hinter denen bis zur Vertreibung durch die Nationalsozialisten Juden gelebt hatten. Durch diese Türen waren junge und alte, fröhliche und bedrückte Menschen gegangen. Hinter diesen Türen verbarg sich ein grausames Schicksal, das alle traf, die in der NS-Zeit als Juden in München lebten.

Dienstag bis Samstag 10-16 Uhr, Sonntag 12-13 Uhr

bis 25. Januar 2011!

Kalenderauswahl: