Münchner Friedenswochen 2014

Zeit: 
Samstag, 1. November 2014         - Donnerstag, 27. November 2014        
Gesamtprogramm - Kalenderübersicht kompakt - Programm-Faltblatt1 (Download PDF 1.7Mb)

Friedenswochen 2014
"Frei zum Widerstehen"

Münchner Friedenswochen 2014
Die Friedenswochen haben eine lange Tradition in München. Das Münchner Friedensbündnis steht für die lebendige Kontinuität dieser Veranstaltungsreihe.

Das Motto der Münchner Friedenswochen 2014 lautet „Frei zum Widerstehen“. Diese Freiheit ist nicht selbstverständlich. Sie lebt davon, daß man sie gebraucht. Widerstand war und ist immer schon eine Säule der Friedensarbeit.

Selten gab es so viele Anlässe zu Kritik und Widerstand wie gegenwärtig:

  • Da ist die Forderung führender Politiker_innen, Deutschland müsse sich weltweit stärker einbringen, und zwar mit Waffengewalt.
  • Da ist das Missverhältnis zwischen finanziellen Mitteln für Rüstung und Krieg einerseits und Geldern für gewaltfreie Konfliktlösungen andererseits.
  • Da ist der Umgang mit Flüchtlingen (die auch vor deutschen Waffen fliehen)
  • Da ist das geplante Freihandelsabkommen TTIP, das weitgehend geheim verhandelt wird und – so die Befürchtung – mehr dem Schutz von Investoren dient als dem Wohl der Menschen.
  • Da ist die wachsende Ungleichheit zwischen Arm und Reich, und zwar weltweit und auch in unserem eigenen Land.
  • Da ist die allgegenwärtige Überwachung, das Ausspionieren von Daten durch die Geheimdienste und der Abbau von Grundrechten, wie auch Edward Snowden gezeigt hat.

Dies sind nur einige Beispiele aus einer fast endlosen Liste. Sie belegen, dass es Deutschland, der EU und den NATO – Staaten darum geht, eine Weltordnung abzusichern, in der sich bei Wenigen immenser Reichtum anhäuft, während Millionen Menschen in Armut leben und sogar verhungern.
Als Friedensbewegung sehen wir unsere Aufgabe darin, auf solche Missstände und ihre Ursachen hinzuweisen.

Unsere Vision ist dagegen eine Welt, in der die Würde des Einzelnen gilt, eine Welt, in der Recht und Freiheit gelten und die nach Gerechtigkeit, Frieden und Verständigung sucht. In dieser Suche sind wir verbunden mit Gruppen aus dem Sozial- und Umweltbereich und der EineWelt-Bewegung.

Mit Vorträgen und Aktionen, Mahnwachen und Gottesdiensten werden solche Anliegen thematisiert. Wir laden herzlich zur Teilnahme ein.

Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis