Friedensnobelpreis 2017 an die Antiatomwaffen-Bewegung - wie geht es weiter?

Friedenswochen
Zeit: 
Dienstag, 28. November 2017 - 19:30

UN-Staaten beschließen Atomwaffen-Verbotsvertrag.
Friedensnobelpreis 2017 an die Anti-Atomwaffen Bewegung.
Wie geht es weiter?

Chancen und Hindernisse im Kampf um die weltweite atomare Abrüstung.

Am 10. Dezember erhält ICAN, die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen den Friedensnobelpreis. Damit werden all jene ausgezeichnet, die seit Jahrzehnten gegen die nukleare Aufrüstung und gegen die Gefahr eines Atomkrieges kämpfen.

Kalenderauswahl:

Aufruf "abrüsten statt aufrüsten"

Der Bundesausschuss Friedensratschlag fordert ein ziviles Europa . Er sieht sich
in seiner aktiven Unterstützung des Aufrufes "abrüsten statt aufrüsten"
https://abruesten.jetzt/ bestätigt und fordert darüber hinaus von
Bundesregierung und Bundestag eine offene Debatte darüber, zu welchen Lasten
diese Erhöhung der Militärausgaben im zivilen Bereich erfolgen soll.


Judith Bernstein „Jerusalem, das Herzstück des israelisch-palästinensischen Konflikts“

Zeit: 
Dienstag, 3. Oktober 2017 - 19:00


Veranstaltung mit Judith Bernstein zu "Jerusalem" im Gasteig gerichtlich durchgesetzt!

(der Gasteig hatte den Saal fristlos gekündigt).
am kommenden Dienstag - Feiertag - um 19:00 Uhr im Carl-Amery-Saal um 19:00 Uhr siehe .. und PE ..

Kalenderauswahl:

Berliner Compagnie: Das Bild vom Feind

Friedenswochen
Zeit: 
Mittwoch, 8. November 2017 - 20:00

berliner Compagnie - Das Bild vom Feind

Die Berliner Compagnie kommt wieder nach München mit dem Stück:
Das Bild vom Feind

Flugblatt A4 2S PDF Download

Einlaß ab 19 Uhr

Kalenderauswahl:

PE zum Zensurversuch im Gasteig / aktualisiert!

Presseerklärung

24.9.2017
Update 29.9.2017: Die Veranstaltung ist gerichtlich durchgesetzt!

Eine Jüdin soll im Gasteig nicht über Israel sprechen dürfen


Bus nach Ramstein - der Bus ist voll!

Zeit: 
Samstag, 9. September 2017 - 6:00 - 23:00

Wir haben keine Plätze mehr frei!

danke allen Beteiligten -
Auf zur Protestwoche – auf nach Ramstein!

Viele haben in den letzten Wochen, den Atem angehalten: Droht jetzt wirklich ein Atomkrieg?

Das Kriegsgeschrei des US-Präsidenten Trump, das auch bei ihm über seine übliche militaristische und aggressive Sprache hinausging und die kriegsrhetorische
Antwort aus Nordkorea hat die Welt an den Rand eines Atomkrieges geführt.

Kalenderauswahl:

Antikriegstag 2017

Zeit: 
Freitag, 1. September 2017 - 18:30

Nein zu 2% vom BIP für Rüstung.

Begrüßung Simone Burger
DGB Kreisverband München
Referat

Lühr Henken

Bundesausschuss Friedensratschlag

Anschließend Diskussion

Moderation Andrea Behm
attac München
Kalenderauswahl:

Aktionswoche/Dauermahnwache Rüstungszentrum München

Zeit: 
Sonntag, 30. Juli 2017 - 12:00 - Sonntag, 6. August 2017 - 12:00

Rund-um-die-Uhr-Mahnwache auf dem Marienplatz (Zelt) + verschiedene Tagesschwerpunkte + Fahrradsternfahrten zu Rüstungsfirmen in Südbayern - Abschlußaktionen zum Hiroshimatag

Mehr dazu auch bei der DFG-VK:
http://www.dfg-vk-bayern.de/FFT-2017-OrgInfo-01.html

Kalenderauswahl:

Münchner Friedenswochen 2017

Zeit: 
Sonntag, 5. November 2017         - Sonntag, 26. November 2017        

Friedenswochen 2017

Kalenderauswahl:

Gespräch am Denkmal: "Widerstand" - Stadtteilwoche Neuhausen-Nymphenburg 2017

Zeit: 
Mittwoch, 28. Juni 2017 - 18:00

Im Rahmen der Stadtteilwoche Neuhausen-Nymphenburg:

  • Gespräch am Denkmal „Widerstand“ mit Wolfram Kastner
    siehe PDF S.21, Programm S. 53.

Flyer: PDF-Download (A5 einseitig)

Der angekündigte BIFA-Pavillon musste leider abgesagt werden.

Kalenderauswahl: