Plenum Friedensbündnis April 2016

Rundbrief
Zeit: 
Mittwoch, April 20, 2016 - 19:30 - 21:30
Ort: 
EineWeltHaus

Rundbrief und Plenumseinladung Mi. 20. April 2016


Der Rundbrief des Münchner Friedensbündnisses erscheint einmal monatlich (per Post oder Email) und richtet sich an Interessierte und Freunde vor allem vor Ort. Er wird in der Regel hier - ohne Protokollteil - veröffentlicht (-> Jahresübersicht). Einfach per Email bestellen (oder abbestellen): Bestellmail ans Friedensbündnis

                                    München, 6. April 2016

Liebe Freundinnen und Freunde vom Münchner Friedensbündnis,

wir laden Sie und Euch herzlich ein zum nächsten Bündnisplenum am

Mittwoch, 20. April 2016, 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80.

Unser Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Aktuelle Viertelstunde, u.a. Bayerisches Integrationsgesetz1
  2. Rückblick auf den Ostermarsch 2016
  3. Workshop der Friedensbewegung (sh. Protokoll v. Plenum am 16.3., TOP 1), Konkretisierung u. Planung
  4. Bundesweite Aktionen: Ramstein – Büchel – Zentrale Aktion am 8.10.
  5. Tag der Menschenrechte am 10.12.2016 in München – Beitrag des Friedensbündnisses
  6. AK Finanzplanung
  7. Verschiedenes

Zu TOP 2: Der Ostermarsch ist nach unserer Einschätzung gut gelaufen: Mehr Teilnehmer*innen als im Vorjahr (ca. 1.200), verhältnismäßig großes Echo in den Medien, Rekordteilnahme beim „Ostermarsch draußen“. Ein Dank an alle Beteiligten, vor allem unsere Moderatorin Doro Weniger, aber auch die Plakatierer, die beiden Rhythmusgruppen und die vielen Helfer*innen im Hintergrund! Näheres findet sich wie immer auf der web-site. Pech hatten wir mit der Lautsprecheranlage am Stachus: Der Stromgenerator war natürlich geprüft, fiel aber wegen eines Zündkerzenproblems plötzlich aus. Der eilig organisierte Ersatzgenerator lieferte dann eine ungeeignete „Spannungsqualität“, womit die Tonanlage nicht klar kam.
Zu TOP 4: Ein bundesweiter Schwerpunkt in diesem Jahr sind Proteste gegen die Air Base Ramstein, vor allem mit Aktionen am 10.-12. Juni. Näheres unter www.ramstein-kampagne.eu.
In Büchel läuft seit 26.3. die Aktion „20 Wochen gegen 20 Atomwaffen“, die am 9.8. endet. Die aktuellen Termine finden sich auf www.atomwaffenfrei.de.
Außerdem gibt es den Vorschlag zu einer zentralen Aktion der Friedensbewegung am 8. Oktober. Wir wollen überlegen, wie und in welcher Form wir uns daran beteiligen. Am 9.4. findet in Kassel ein Planungsgespräch statt, dessen Ergebnisse beim Plenum vorliegen.
Zu TOP 5: Das Nord-Süd-Forum schlägt vor, am Tag der Menschenrechte viele dezentrale Aktivitäten in München durchzuführen. In welcher Form beteiligen wir uns – wer macht was?
Zu TOP 6: Wir schlagen vor, einen kleinen „AK Finanzplanung“ zu gründen, der sich 1-2 mal im Jahr trifft.
Aufgaben und Arbeitsweise sollte dieser AK selbst festlegen. Wer kann sich eine Mitarbeit vorstellen?
Anita-Augspurg-Preis für die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (siehe Protokoll, TOP 1.2):
Unser Schreiben an die Landeshauptstadt findet sich auf der web-site. Wir hoffen sehr, dass in dieser Angelegenheit noch nicht das letzte Wort gesprochen ist. Unser Respekt gilt der Stadt Bayreuth, die der amerikanischen Gruppe CODEPINK trotz anfänglicher Bedenken den Wilhelmine-Preis verleiht (Siehe Beilage).

Termine:
09.04. 19.00h “Die Lage in Afghanistan“ mit der afghanischen Friedensaktivistin Malaja Joya, EineWeltHaus
19.04. 19.30h „Gewaltfrei gegen Krieg“ mit CODEPINK, Bürgersaal Fürstenried Ost (siehe Beilage, PDF)
01.05. ab 9:30h Jahrestag der Befreiung in der Gedenkstätte Dachau, 13:00 Gedenkstunde in Hebertshausen (Beilage, PDF)
- Weitere Termine finden sich u.a. auf unserer web-site -

Herzliche Einladung zum Plenum und den Veranstaltungen und viele Grüße vom Organisationskreis:
Franz I., Klaus M. Gertrud Sch., Rosemarie W.


Beilagen als Download-Link:
Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis
Kalenderauswahl: