Kundgebung "München ist bunt" 18:30

Zeit: 
Montag, Januar 18, 2016 - 18:30
Ort: 
vor der Feldherrnhalle - Odeonsplatz

Liebe Freundinnen und Freunde von München ist bunt!

Am letzten Montag haben KVR und Polizei die München-ist-bunt-Gegendemo weitgehend verhindert, das hat viele von uns ziemlich geärgert.

Für den kommenden Montag ist uns der Platz vor die Feldherrnhalle zugesagt und Pegida muss ans Reiterdenkmal. Uns ist klar, dass diese wöchentlichen Gegendemos nicht das Gelbe vom Ei sein können, trotzdem wollen wir nochmals ein deutliches Zeichen setzen und ich bitte Euch deswegen, am

Montag, den 18. 1. 16 um 18:30 Uhr wieder vor die Feldherrnhalle zu kommen!

Pegida wird um 19 Uhr beginnen, dann durch die Maxvorstadt ziehen und dabei am NS-Dokumentationszentrum (am Montag geschlossen) sowie am Platz der Opfer des Nationalsozialismus vorbeiziehen.

Wir haben deswegen für 20 Uhr auch eine Kundgebung am Platz der Opfer das Nationalsozialismus angemeldet, um zu verhindern, dass Pegida diesen Ort für ihre Zwecke missbrauchen kann. Bitte schließt Euch auch dort an! Und: Zieht Euch warm an, es wird kalt.

Veranstalter: 
München ist bunt
Kalenderauswahl: