New Roads of Solidarity

Zeit: 
Freitag, Oktober 8, 2010         - Sonntag, Oktober 10, 2010        
Ort: 
Universität Hamburg

Internationaler Antirepressionskongress in Hamburg 2010 8. bis 10. Oktober 2010 Universität Hamburg

Internationaler Antirepressionskongress in Hamburg

"Für die Veranstaltung konnten wir kritische WissenschaftlerInnen, Medienschaffende sowie VertreterInnen politischer Organisationen und sozialer Bewegungen aus den USA, Israel, Großbritannien, Österreich, der Schweiz und BRD gewinnen – u.a. den Historiker Moshe Zuckermann, den Journalisten Will Potter, den Philosophen Wolfgang Fritz Haug, den Friedensforscher Tobias Pflüger, den Politikwissenschaftler Georg Fülberth. Sie werden in Vorträgen, Seminaren und einer Podiumsdiskussion den Zusammenhang zwischen Totalitarisierungstendenzen des globalisierten Kapitalismus, der sich zunehmend im autoritären Staat offenbarenden Klassenherrschaft, der wachsenden Herausbildung bellizistischer, xenophober u.a. Ideologeme und der rücksichtslosen Ausbeutung von Natur und Tieren erörtern. 8. bis 10. Oktober 2010 - Universität Hamburg

Veranstalter: 
Wissenschaftlicher Hochschulzusammenschluss
Veranstalter: 
zur Erforschung des Mensch-Natur-Verhältnisses
Kalenderauswahl: