Das Land miteinander teilen-den Frieden ernten

Zeit: 
Mittwoch, Januar 19, 2011 - 19:30
Ort: 
EineWeltHaus, Raum 211

Vortrag und Diskussion mit

Rabbi Jeremy Milgrom, Berlin und Jerusalem, Mitbegründer der „Rabbis für Menschenrechte“ (RHR)

– (englisch mit deutscher Übers.)

"Das Land miteinander teilen - den Frieden ernten"

„Was muß verändert werden, damit ein wirklicher Friedensprozeß im israelisch/palästinensischen Konflikt Erfolg hat, und welchen Beitrag können wir hier in Deutschland leisten? Wir wollen die Wurzeln des Konflikts untersuchen, die Entstehung des Zionismus und der palästinensischen Befreiungsbewegung, den stetig wachsenden Einfluß radikaler jüdischer und arabischer Politik und des westlichen Neokonservativismus. Ist die Zwei- Staaten-Lösung wirklich wahrscheinlicher oder zweckmäßiger als die Ein- Staaten-Lösung? - Wenn Deutsche sich für einen gerechten Frieden im Nahen Osten einsetzen, kann dies die fundamentalistische und rassistische Eskalation eindämmen.“ (Jeremy Milgrom über seinen Vortrag)

Veranstalter: 
Frauen in Schwarz München
Veranstalter: 
Palästina Komitee München
3€
Kalenderauswahl: