Beirut-Ramallah - All inclusive

Zeit: 
Mittwoch, 30. Juni 2010 - 19:00
Ort: 
EineWeltHaus

im Rahmen der Palästina-Tage 2010:

Film mit Diskussion:

HipHop und Kalaschnikow
Anders reisen: Beirut-Ramallah - All inclusive

Anwesend sind die Filmemacher Stefanie Landgraf und Johannes Gulde und die Protagonisten Yasmin und Enz.

In den 80er Jahren drehten die Filmautoren Johannes Gulde und Stefanie Landgraf im Nahen Osten mehrere Dokumentationen über den Alltag der Palästinenser in Flüchtlingslagern in Libanon und Syrien und in den von den Israelis besetzten Gebieten.

Heute, fast 30 Jahre später, machen sich Yasmin, die Tochter des Filmemachers, und der Münchner HipHop-Künstler Enz mit dem alten Filmmaterial auf eine Reise in den Libanon und die Westbank.

.. mehr beim EWH.

Veranstalter: 
Palästina Komitee München
Veranstalter: 
Unterstützung: Kulturreferat
7€
Kalenderauswahl: