Immer noch Prozess gegen Münchner Antifaschisten

Zeit: 
Mittwoch, Juli 6, 2011 - 12:30
Ort: 
Landgericht Nymphenbiurger str., Raum A229/ II

Prozess gegen Münchner Antifaschisten geht an diesem Mittwoch geht wegen
der Blockade gegen den Naziaufmarsch in Fürstenried weiter.

Zahlreiches Publikum erwünscht!

Nachdem er in erster Instanz wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt wurde, begann am Dienstag, den 21.06, der Prozess vorm Landgericht.
Dieser wird am 06.07 um 13:00 Uhr fortgesetzt werden.
Um 12.30 Uhr findet eine Kundgebung vor dem Landgericht in der Nymphenburgerstraße statt, um zu zeigen, dass antifaschistischer Widerstand nicht kriminell sondern notwendig ist!

Es kann nicht sein, dass die Staatsanwaltschaft die erfolgreiche Verhinderung eines Naziaufmarschs zum Anlass nimmt um Antifaschisten zu verfolgen, die nur dass tun was dieser Staat grundgesetzwidrig unterlässt: Nazis zu stoppen!

Kommt deshalb alle am Mittwoch zur Kundgebung um 12.30 Uhr und zum
Prozess um 13:00 Uhr (Raum A229)!

Veranstalter: 
Landgericht
Kalenderauswahl: