Film- und Kulturabend

Zeit: 
Samstag, 3. Dezember 2011 - 18:00
Ort: 
Palästinensische Gemeinde München, Schwanthalerstr. 111

"Wir weigern uns Feinde zu sein"

Stefanie Landgraf und Johannes Gulde, die früher bereits den eindrucksvollen Film "Zwischen HipHop und Kalaschnikov" präsentiert haben, wollen nun ihren neuen Film vorstellen.

Zwölf deutsche Jugendliche auf einer einzigartigen Begegnungsreise durch die Krisenregion Nahost. Ihr Ziel: Menschen kennenzulernen, die sich aus der Spirale von Gewalt und Gegengewalt gelöst haben, die auf individuelle Weise den Weg des Dialogs und der Verständigung gehen....
.
"Der Film ist Teil eines Medienpaketes für die Bildungsarbeit, das dazu beitragen soll, neue Impulse für die nach wie vor wichtige Nahost-Debatte bei uns zu setzen - vor allem für diejenigen, die noch nicht alles darüber wissen."

Nach der Filmvorführung wird wir Gelegenheit sein, mit den Regisseuren, dem Münchener Rapper ENZ und einigen Jugendlichen, die mit auf der Reise waren, zu sprechen.

Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein (Spendebeitrag: € 10,-- einschl. arabischem Buffet).

Veranstalter: 
Palästinensische Gemeinde München e. V.
10.-
Kalenderauswahl: