Demo "Gemeinsam gegen den Überwachungsstaat!"

Zeit: 
Samstag, 31. August 2013 - 13:00
Ort: 
Stachus

In München am Stachus demonstriert zum "Internationalen Tag der Privatsphäre" (#idp13) *am Samstag den 31.August 2013 um 13 Uhr* ein breit aufgestelltes Bündnis gegen Überwachung durch PRISM, TEMPORA, Bestandsdatenauskunft, Vorratsdatenspeicherung, Xkeycore und Forschungsprojekten wie INDECT, Aeroceptor uvm. Mit dem Wachstum der "präventiven Überwachung" vor allem im Kampf gegen den Terror oder die organisierte Kriminalität wird die Unschuldsvermutung als wichtige rechtliche Schutzregel schrittweise ausgehöhlt.**Die Unschuldsvermutung ist die bedeutendste Regelung des Rechtsstaatsprinzip (Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Telekommunikationsgeheimnis, Meinungsfreiheit, Informationsfreiheit ). Sie ist eine verfassungsmäßige Grundlage moderner Demokratien.**
PRISM, VDS, INDECT, BDA, QuellenTKÜ, Bundestrojaner - staatlichen Institutionen missachten unsere Bürgerrechte und dringen in unsere private Domäne ein. Sie lesen unsere Mail, hören unsere Telefonate ab und sammeln unsere Verbindungsdaten.
Verteidigen Sie mit uns Ihre Freiheit und Privatsphäre und gehen mit uns am 31. August auf die Straße, schauen Sie nicht länger zu und werden Teil des Protests am Stachus in München.

Veranstalter: 
Bündnis gegen Überwachung
Kalenderauswahl: