Plenum Friedensbündnis Juni 2014

Rundbrief
Zeit: 
Donnerstag, 26. Juni 2014 - 19:30 - 21:45
Ort: 
EineWeltHaus


Der Rundbrief des Münchner Friedensbündnisses erscheint einmal monatlich (per Post oder Email) und richtet sich an Interessierte und Freunde vor allem vor Ort. Er wird in der Regel hier veröffentlicht (-> Jahresübersicht). Einfach per Email bestellen (oder abbestellen): Bestellmail ans Friedensbündnis

                                    München, den 11.6.2014

Wir laden Sie und Euch herzlich zum nächsten Bündnisplenum ein
am Donnerstag, 26. Juni 2014 um 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80

Unser Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Aktuelle Viertelstunde
  2. Aktueller Stand in der Ukraine
  3. Rückblick
    • Beerdigung Renate Müller
    • Kultur gegen TTIP
    • Demo gegen Gentechnik
  4. Bevorstehende Aktivitäten
    • 1. August
    • Hiroshimatag
    • Antikriegstag 2014
    • G8-Gipfel 2015 in Elmau
  5. Friedenswochen
  6. Verschiedenes

An erster Stelle soll in diesem Rundbrief die Erinnerung an Renate Müller stehen, die am 23. Mai im Alter von 84 Jahren gestorben ist. Franz Iberl setzt einen Nachruf, in dem er Renates großes Engagement für das Münchner Friedensbündnis würdigt, auf unsere Webseite. (-> dort)

Im Plenum werden wir uns aufgrund unserer eigenen Beobachtungen und Lektüre über die gegenwärtige politische Entwicklung in der Ukraine austauschen.

Die Einladung zur Anmeldung von Veranstaltungen in den Friedenswochen im November 2014 wird im Juli hinaus gehen. Beim Plenum sollten Zeitrahmen und Motto besprochen werden. Das Motto der Friedensdekade heißt „Befreit zum Widerstehen“. Gemeint ist damit die Frage nach der Quelle und der Motivation des jeweiligen friedenspolitischen Engagements. Redaktionsschluss für das Friedenswochenprogramm ist in der ersten Oktoberwoche.

Für die Veranstaltungen anlässlich des G8-Gipfels 2015 in Elmau findet am 5. Juli 2014 in München im EWH ein überregionales Vorbereitungstreffen statt.

Beim „Ostermarsch draußen“ 2014 ist ein Transparent von der „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“ übrig geblieben. Wer dieses vermisst, melde sich bitte beim Friedensbündnis.

Termine:

Di 17.06. 19:00 Uhr „Stone Cold Justice“, Film mit Diskussion über palästinensische Kinder im israelischen Militärgerichtssystem im EineWeltHaus, Raum 211/212
Di 24.06. 19:00 Uhr DGB-Bildungswerk: Die Ursachen des 1. Weltkriegs im Lichte aktueller Kontroversen mit Dr. Reiner Tossdorf /DGB-Haus
Mi 25.06. 19:00 Uhr Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus: Die Ukraine und die deutschen Kriegsziele im Ersten Weltkrieg mit Dr. Reiner Zilkenat. / EineWeltHaus
Do 26.06. 19:30 Uhr Plenum des Münchner Friedensbündnisses (diese Einladung)
Sa 5.7. 10 – 17 Uhr „Ist Wohlstand ohne Wachstum möglich?“ isw-forum im DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64 (s. Anhang)
Sa 5.7. 12 – 17 Uhr Überreg. Vorbereitung zum G8-Gipfel 2015 in Elmau (s.o.) / EineWeltHaus
Mi 9.7. 19:00 Uhr Intern. Frauenliga: Gertrud Woker, Clara Immerwahr und der Giftgaseinsatz im 1. Weltkrieg mit Dr. Gerit von Leitner / Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b
Do 17.7. 19:30 Uhr Plenum des Münchner Friedensbündnisses

Wir freuen uns über rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen und grüßen aus dem Organisationskreis:
Gerta, Franz, Klaus und Gertrud


Anhänge/Beilagen - zum Download
Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis
Kalenderauswahl: