UKRAINE – Machtkonflikt zwischen der EU und Russland

Zeit: 
Mittwoch, 19. März 2014 - 19:00
Ort: 
EineWeltHaus Saal E01

Vortrag mit Jürgen Wagner (IMI - Informationsstelle Militarisierung, Tübingen)

Seit Monaten tobt auf den Straßen und Plätzen Kiews ein erbitterter Kampf zwischen Regierung und Opposition. Obwohl es gute Gründe gibt, gegen die korrupte Janukovitsch-Regierung auf die Straße zu gehen – im Prinzip geht es in diesem Machtkampf aber um die Frage: Wo soll die östliche Grenze der EU und wo die westliche Grenze des russischen Einflussgebiets liegen. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz war Vitali Klitschko ein gefeierter Star. Er ist der Mann des Westens, mit „einer klaren europäischen Agenda“. Der Profiboxer soll zum proeuropäischen Gegner des russlandorientierten Janukowitsch aufgebaut werden.

Veranstalter: 
Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus
3.-€
Kalenderauswahl: