Keine Hoffnung für Palästina?

Zeit: 
Montag, 7. April 2014 - 19:00
Ort: 
DGB-Haus, Großer Saa,l Schwanthalerstraße 64

mit Prof. Dr. Helga Baumgarten

"Macht man sich klar, wie die Zukunft Palästinas aussehen müsste, wenn es einen gerechten Frieden geben soll, und wer alles kein Interesse daran hat, dass diese Zukunft eintritt, dann drängt sich der Schluss auf, dass Palästina keine Chance hat, zu seinem Recht zu kommen. Verhandlungen machen bei der extrem ungleich verteilten Macht am Verhandlungstisch nur Sinn für den Mächtigen. Das lehrt der Blick auf den Oslo-Verhandlungsprozess. " (Zitat Richard Falk, aus den umfangreichen Texten der Einladung ...)

Helga Baumgarten, eine gebürtige Schwäbin, lebt in Ost-Jerusalem und arbeitet seit über 20 Jahren als Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Birzeit/Ramallah im besetzten Westjordanland. Ihr neues Buch: „Kampf um Palästina. Was wollen Hamas und Fatah?“

Veranstalter: 
SALAM SHALOM Arbeitskreis Palästina-Israel e.V.
Kalenderauswahl: