Die Drohnenfalle

Friedenswochen
Zeit: 
Mittwoch, November 26, 2014 - 19:30
Ort: 
EineWeltHaus R. 211/212

www.bifa-muenchen.deoder

"Die Bedrohung durch Drohnen"-
Podiumsdiskussion

Videozitate zeigen "Branchenbeispiele",
Dazu gibt es Infos zur "BI Keine Drohnen in der Oberpfalz"; in diesen Tagen ist in Hofenfels eine US-Spionagedrohne abgestürzt.

Flugblatt zum Download (PDF 1seitig A4 115k)

Droh­nen und ihre Ver­wen­dung zur Über­wa­chung, Un­ter­drü­ckung und Kriegs­füh­rung


Antonia Tretter, Dramaturgiestudentin (LMU/ Theaterakademie August Everding München), Bericht über “Drone On”, eine dokufiktionale Auseinandersetzung mit dem postmodernen Luftkrieg.
Thomas Mickan ist Politikwissenschaftler, bei der IMI (Informationsstelle Militarisierung Tübingen) einer der "Haupt-Drohnenaktivisten" und kümmert sich u.a. um die Drohnen-Kampagne. 2013 hat er dazu beim Antikriegstag im Münchner DGB-Haus vorgetragen. Er ist prädestiniert für eine aktuelle Darstellung der Drohnenproblematik.
Fintan Bolton, Ursula Dersch BIFA (Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung) - diese Webseite ... seit langem ist die BIFA am Thema, siehe Besuch bei EMT und Vortrag LBC/Drohnenforschungsatlas

siehe auch BIFA-Drohnen-Linkliste

Veranstalter: 
Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA)
Kalenderauswahl: