Rundbrief Oktober 2010

DruckversionSend by emailPDF version

Der Rundbrief des Münchner Friedensbündnisses erscheint einmal monatlich (per Post oder Email) und richtet sich an Interessierte und Freunde vor allem vor Ort. Er wird in der Regel hier veröffentlicht (-> Jahresübersicht). Einfach per Email bestellen (oder abbestellen): Bestellmail ans Friedensbündnis

                                                  München, 1. Oktober 2010

Liebe Freundinnen und Freunde vom Münchner Friedensbündnis,

Wir laden Sie und Euch herzlich ein zum nächsten Bündnisplenum
am Dienstag, 19. Oktober, 19.30 im EineWeltHaus, Schwanthalerstraße 80

Unser Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Aktuelle Viertelstunde
  2. Friedenswochen: Letzte Infos, Werbung
  3. Friedenskonferenz und Aktionen gegen die Sicherheitskonferenz: Aktueller Stand, weitere Planung
  4. Thema: Bekämpfung der Armut statt Bekämpfung der Armen - Aktionen gegen den Sozialabbau
  5. Verschiedenes


Nach längerer Zeit werden wir uns dieses Mal wieder ein Sachthema vornehmen, und zwar die Frage der Armut in unserem eigenen Land. Die zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft in Arm und Reich gefährdet den inneren Frieden, darf uns also als Friedensbewegung nicht gleichgültig sein. Der Referent oder die Referentin steht noch nicht fest.

Das nächste Großereignis ist die Aktions- und Menschenkette für Atomausstieg am 9.10. ab 13.00. Siehe den (beigefügten) verlinkten Flyer (PDF 2Mb) und www.anti-atom-bayern.de. Das Friedensbündnis trifft sich zur Auftaktveranstaltung am Königsplatz, Ecke Luisenstraße / Nord.
Haltet bitte Ausschau nach unserem Transparent. Bei der anschließenden Menschenkette stehen wir in der Arcisstraße.
Achtung: die Abschlusskundgebung findet aus Platzgründen am Odeonsplatz statt.

Auch die Münchner Friedenswochen stehen wieder bevor. Wenn Ihr Eure Veranstaltung/en noch nicht gemeldet habt, erledigt es bitte umgehend. Die Programme sollen bis spätestens zum Plenum am 19.10. fertig sein. Zum Abholen liegen sie im EineWeltHaus bereit: kleinere Mengen im Eingangsbereich, größere Mengen in der Künstlergarderobe, die der Hausmeister aufschließt. Bitte, helft beim Verteilen bzw. Auslegen in Eurem Umfeld!

Die Veranstaltung des Münchner Friedensbündnisses zu den Friedenswochen ist am 22.11. um 19.00 im EineWeltHaus.
Thema: „Kriegspolitik und Wirtschaftsinteressen von NATO und EU – Bekämpfung der Armen statt Armutsbekämpfung“ Referent ist Jürgen Wagner von IMI (Informationsstelle Militarisierung, Tübingen).

Weitere Termine:
04.-27. Oktober. Ausstellung „Befremdliche Augenblicke II“, EineWeltHaus
08.10. 13.00-14.00 Mahnwache „Jüdisches Boot für Gaza“ -  Münchner Freiheit, Frauen in Schwarz
09.10. Ab 13.00 Aktions- und Menschenkette „Atomkraftwerke abschalten!“ siehe Anlage
09.10. 18.00 Politisches Samstagsgebet „Gerechter Lohn für gute Arbeit“, Kath. Hochschulgemeinde, Leopoldstraße 1
10.10. 11.00 Film-Dokumentation des Attac-Bankentribunals vom April in Berlin, City-Kino, Sonnenstraße 11
16.10. 13.00-18.00 Herbstflohmarkt im EineWeltHaus, Standanmeldung bei W. Weber, Tel. 856375-14
28.10. – 22.11. Münchner Friedenswochen, Näheres siehe oben
28.10. 16.30 Militarisierung der Hochschulen – Hochschulen forschen für den Krieg, TU München, R. 0601, ver.diTU/LMU
13.11. Großdemo in Nürnberg gegen die Politik der Bundesregierung. Näheres im nächsten Rundbrief
18.11. 19.30 Plenum des Münchner Friedensbündnisses, EineWeltHaus

Termine des Plenums Jan.-Juni 2011: Do, 20.1. – Do, 17.2. – Do, 17.3. – Do, 14.4. – Do, 12.5. – Do, 9.6., jeweils 19.30


Mit einer herzlichen Einladung zum Plenum und zu unseren Veranstaltungen senden wir Ihnen und Euch
viele Grüße vom Organisationskreis: Klaus Mä., Renate M., Gertrud Sch., Gerta St., Rosemarie W. 


AnhangGröße
Rundbrief-MFB-01.10.10.pdf98.42 KB