Plenum Friedensbündnis November 2014

Rundbrief
Zeit: 
Donnerstag, 13. November 2014 - 19:30 - 21:45


Der Rundbrief des Münchner Friedensbündnisses erscheint einmal monatlich (per Post oder Email) und richtet sich an Interessierte und Freunde vor allem vor Ort. Er wird in der Regel hier veröffentlicht (-> Jahresübersicht). Einfach per Email bestellen (oder abbestellen): Bestellmail ans Friedensbündnis

                                    München, 29. Oktober 2014

Liebe Freundinnen und Freunde vom Münchner Friedensbündnis,

wir laden Sie und Euch auch herzlich ein zum nächsten Plenum am

Donnerstag, 13. November 2014, 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80.

Unser Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Aktuelle Viertelstunde
  2. Vorschläge der Kooperation für den Frieden „Friedenswinter 2014/2015“ - unsere Aktivitäten
  3. Gegenaktionen zur „Sicherheitskonferenz“ 2015
  4. Gegenaktionen zu G7 (verschoben auf den 7./8.6., Elmau)
  5. Vorüberlegungen zum Ostermarsch 2015 (4. April)
  6. Verschiedenes

Am 1. November beginnen wieder die Münchner Friedenswochen. Der neu gestaltete Flyer mit den Terminen liegt dem Rundbrief bei. Wir bitten Sie und Euch um Mithilfe beim Verteilen. Die Flyer können im EineWeltHaus abgeholt werden, größere Mengen in der Künstlergarderobe (der Hausmeister schließt auf).

Ganz herzlich laden wir zum Besuch der Veranstaltungen ein, vor allem derjenigen, die von Gruppen aus dem Friedensbündnis organisiert werden. „Unsere“ Veranstaltung ist der Vortrag von Dr. Detlef Bald am 21. November. Das Info-Blatt liegt zur Erinnerung bei.

„Friedenswinter 2014/2015“ lautet ein Aktionsvorschlag der Kooperation für den Frieden (siehe auch TOP 2 des Protokolls vom 16.10.). Wir überlegen unsere Beteiligung.

Etwas Besonderes gibt es am 17. November um 21.00 im Bayerischen Rundfunk: In der Reihe „Lebenslinien“ kommt ein Bericht über „Gertas andere Familie“.

Hier ist noch ein Medien-Hinweis: Fast überall wird mit den Kämpfen der Kurden die klare Absage an Pazifismus verbunden. Eine bemerkenswerte Ausnahme ist eine Sendung bei Monitor (WDR):
http://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/krieg-gegen-den-is100.html

Termine:

07.11. 14:00-18:00 „TTIP - was steckt drin und wie geht es weiter?“ www.bund-naturschutz.de/themen
08.11. 19:00 Uhr „Kinder in israelischer Militärhaft“ mit S. Duaibis und G. Horton, IG, Karlstraße 50
09.11. 14:00-17:00 „Jeder Mensch hat einen Namen“, Gedenkstein der ehem. Hauptsynagoge, Herzog-Max-Straße (hinter dem Künstlerhaus), anschließend um 18:00 Gedenkveranstaltung im Alten Rathaus
14./15./16.11. IMI-Kongress in Tübingen „Wi(e)der die Weltmacht“ www.imi-online.de
21.11. 19:30 Uhr „Deutscher Militarismus vom Kaiserreich bis heute und deutsche Interessen am Krieg“ s. Anlage
24.11. 19:00 Uhr Frisst die Arabellion ihre Kinder? Andreas Zumach, Ev. Stadtakademie, Herzog-Wilhelm-Straße
6./7.12. Friedenspolitischer Ratschlag, Kassel, www.AG-Friedensforschung.de
11.12. 19:30 Uhr Plenum des Münchner Friedensbündnisses,EWH
13./14.12. Internationale Aktionskonferenz Stop G7 Elmau (s. Protokoll TOP 2)

Gerade in der derzeitigen Situation ist es wichtig, dass wir uns umfassend und nicht nur aus den so genannten Leitmedien informieren. Daher eine nochmalige Einladung zu allen Veranstaltungen und
die besten Grüße vom Organisationskreis: Franz I., Klaus M., Gertrud Sch., Gerta St., Rosemarie W.


Zum Download:
Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis
Ort: 
EineWeltHaus
Kalenderauswahl: