Plenum Friedensbündnis Februar 2016

Rundbrief
Zeit: 
Mittwoch, 17. Februar 2016 - 19:30 - 21:30


Der Rundbrief des Münchner Friedensbündnisses erscheint einmal monatlich (per Post oder Email) und richtet sich an Interessierte und Freunde vor allem vor Ort. Er wird in der Regel hier veröffentlicht (-> Jahresübersicht). Einfach per Email bestellen (oder abbestellen): Bestellmail ans Friedensbündnis

                                    München, den 5. Februar 2016

Liebe Freundinnen und Freunde vom Münchner Friedensbündnis,

Wir laden Sie und Euch herzlich zum nächsten Bündnisplenum ein am

Mittwoch, 17. Februar 2016 um 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80.

Unser Vorschlag zur Tagesordnung:

  • Aktuelle Viertelstunde
  • Auswertung der Friedenskonferenz und der Straßenaktionen gegen die Sicherheitskonferenz
  • Ostermarsch und Ostermarsch draußen 2016
  • Verschiedenes, u.a. Liste der Stücke der Berliner Compagnie für 2016/17 und „Lichter für Syrien“

Wir möchten für diesen Februar wieder einladen zu den vielfältigen Veranstaltungen anlässlich der Münchner „Sicherheitskonferenz“. Die Friedenskonferenz wird vom Friedensbündnis wieder unterstützt. Der Flyer dazu wurde mit dem letzten Rundbrief verschickt. Nähere Informationen zur Demo und zur Protestkette finden sich auf der Beilage (PDF).
Für auswärtige Teilnehmende, vor allem die, welche mit dem Bus aus Leipzig kommen, werden für die 2 Nächte am Freitag – Sonntag, 12. – 14. Februar noch Schlafplätze gesucht. Angebote bitte an pennplatz@sicherheitskonferenz.de

Beim Friedensbündnis ist die Einladung zu einem Aktionstag „Lichter für Syrien“ für den 20. Februar eingegangen. Wir sind in den Wochen davor mit den Aktionen zur Sicherheitskonferenz so ausgelastet, dass wir uns als Friedensbündnis jetzt nur auf die Informationsweitergabe beschränken. Näheres unter www.lichter-fuer-Syrien.de

Die heiße Phase der Ostermarsch-Vorbereitungen schließt sich nahtlos an die Aktionen gegen die Sicherheitskonferenz an. Wir brauchen u.a. noch Mithelfende beim Plakatieren. Wer dazu Lust hat, melde sich bitte beim Friedensbündnis. Der Ostermarsch-Aufruf findet sich in der Beilage.

Termine:

1.-19.2. Februar-Ausstellung im EWH: „Der Krieg der Reichen gegen die Armen“
11.2. 19:00 Uhr im DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64: Emilio Astuto „Die BRICS-Staaten – Kooperation oder Konfrontation mit EU und NATO“ (erster Abend der Friedenskonferenz)
12.2. 13:00-14:00 Mahnwache „Frauen in Schwarz“, Neuhauser Str.8; 26.2. am Stachus
12.2. 19:00 Uhr im Alten Rathaussaal: Internationales Forum „Frieden und Gerechtigkeit gestalten“ der Friedenskonferenz mit Loretta Napoleoni, Markus Weingardt und Nirit Sommerfeld
13.2. 9.30–12.30 im DGB-Haus: Gesprächsforum der Friedenskonferenz mit den ReferentInnen des Vorabends
13.2. 13:00 Uhr am Stachus: Auftakt und Demo sowie Protestkette „Gegen die NATO-Kriegstagung“
13.2. 18.30 Uhr im DGB-Haus: Expertenhearing der Friedenskonferenz zum Thema „Schutz der Menschenrechte“
14.2. 11:30 Uhr im Pfarrsaal von St. Anna, (Lehel): “Friedensgebet der Religionen“ (Abschluss der Friedenskonferenz)
17.2. 19:30 Uhr Plenum Friedensbündnis - diese Einladung
24.2. 19:30 Uhr im EWH: Gesprächsrunde „Münchner Sicherheitskonferenz – 10 Jahre Dialog mit den Verantwortlichen - ein Erfolg?“ , Veranstaltung der Projektgruppe „Münchner Sicherheitskonferenz verändern“ e.V.
29.2. 19:00 Uhr im EWH: Attac-Palaver „CETA – Der gefährliche Bruder von TTIP“
11.3. 19:00 Uhr in der Seidl-Villa (BIFA): „Aufrüstung der NATO-Ostflanke“ mit Nathalie Schüler von IMI

Wir freuen uns über rege Teilnahme an unseren Veranstaltungen und grüßen aus dem Organisationskreis: Franz, Klaus und Gertrud


Beilagen als Download-Link:
Veranstalter: 
Münchner Friedensbündnis
Ort: 
EineWeltHaus
Kalenderauswahl: