Siko/NATO

Ausstellung: Kapitalismus - Rüstung - Krieg

Zeit: 
Mittwoch, 1. Februar 2012 - 18:00 - Mittwoch, 29. Februar 2012 - 23:00

Kapitalismus und Krieg sind zwei Seite einer Medaille

Mit politischer und ökonomischer Erpressung und notfalls mit Krieg versuchen die USA und die EU-Staaten, neue Absatzmärkte zu erobern und sich weltweit den Zugriff auf die immer knapper werdenden Energie-Ressourcen zu sichern.

Die Ausstellung entlarvt die schönfärberische Selbstdarstellung der NATO von der "Verteidigung" und vom "Schutz der Menschenrechte". Die NATO ist in Wahrheit der militärische Arm der reichen, kapitalistischen Metropolen und ihrer transnationalen Konzerne.

Kalenderauswahl:

Treffen SiKo-Aktionsbündnis

Zeit: 
Dienstag, 14. Februar 2012 - 19:30 - 22:00

Plenum des Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Fortsetzung Auswertung & Planung

www.sicherheitskonferenz.de

Raum siehe Aushang

Kalenderauswahl:

Treffen SiKo-Aktionsbündnis

Zeit: 
Dienstag, 31. Januar 2012 - 19:30 - 22:00

Plenum des Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

www.sicherheitskonferenz.de

Raum siehe Aushang

* Letztes Treffen vor der Demo *

Kalenderauswahl:

Perspektiven für ein selbstbestimmtes Afghanistan

Zeit: 
Dienstag, 7. Februar 2012 - 19:30

Gegen Krieg und Besatzung – Perspektiven für ein selbstbestimmtes Afghanistan

mit Malalai Joya (Afghanistan)
und Jürgen Rose

Malalai Joya kämpft gegen die NATO-Besatzer in Afghanistan, gegen das korrupte Karzai-Regime, gegen die Macht der Islamisten und Warlords – für ein menschenwürdiges Leben in ihrem geschundenen Land

Kalenderauswahl:

JUBELDEMO zur SiKo!

Zeit: 
Samstag, 28. Januar 2012 - 12:00

Buntes Flugblatt A4, Download (PDF 700k) ... Dieser Pressetext als RTF, Download

“Gestern noch am Ballermann, heute schon Afghanistan“

ist das Motto
einer Satirische Demonstration gegen die NATO Kriegskonferenz

Kalenderauswahl:

Polizeiübergriffe und ihre Folgen - Podiumsdiskussion

Zeit: 
Mittwoch, 25. Januar 2012 - 19:00

Podiumsdiskussion

Polizeiübergriffe und ihre Folgen

Strukturelle Gewalt oder bedauerliche Einzelfälle?

In den letzten Monaten wurden gehäuft Fälle von Polizeigewalt öffentlich. Nicht nur bei Massenveranstaltungen wie Demonstrationen oder Fußballspielen, sondern auch gegenüber Einzelpersonen kam es anlasslos zu massiven Gewaltexzessen.

Kalenderauswahl:

Aufbruch in Nordafrika – wessen Chance?

Zeit: 
Samstag, 4. Februar 2012 - 19:00

Aktuelle Runde (Podiumsdiskussion) der Friedenskonferenz

mit mit: R. Abubakr, W. Ruf, M. Gohari, R. Braun

... www.friedenskonferenz.info

Kalenderauswahl:

Monopoly – Würfeln um die Welt

Zeit: 
Freitag, 3. Februar 2012 - 14:00

In einem Rollenspiel wird gezeigt, wie der Kapitalismus vom Militarismus abhängig ist. Vier Kapitalisten, großkotzig und geldgeil spielen um die Welt. Das Spielfeld besteht aus Kriegsgebieten und Krisenherden auf der ganzen Welt, weiter da drüben ...

>>Was ihr am Freitag in einem lustigen und ironischen Spiel sehen werdet, wird schon einen Tag später bittere Realität sein. Denn dann heißt es „SIKO-würfeln um die Welt!“<<

Kalenderauswahl:

Friedenskonferenz: Internationales Forum

Zeit: 
Freitag, 3. Februar 2012 - 19:00

Frieden und Gerechtigkeit gestalten

mit R. Abubakr (Ägypten), S. George (Frankreich), O. Jäckel (Deutschland), K. Wecker (Kulturbeitrag)

-> www.friedenskonferenz.info

Kalenderauswahl:

Treffen SiKo-Aktionsbündnis

Zeit: 
Dienstag, 24. Januar 2012 - 19:30

Plenum des Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

wöchentlich bis zum Aktionswochenende ...

Kalenderauswahl: