MFB

Münchner Friedensbündnis

Treff Plenum Siko-Gegenaktionen

Zeit: 
Dienstag, 29. November 2016 - 19:30

Die Vorbereitungen zu der jährlichen Demonstration gegen die sog. NATO-Sicherheitskonferenz, z. Zt. 14-tägige Treffen im EWH

www.sicherheitskonferenz.de

Kalenderauswahl:

Treff Plenum Siko-Gegenaktionen

Zeit: 
Dienstag, 15. November 2016 - 19:30

Die Vorbereitungen zu der jährlichen Demonstration gegen die sog. NATO-Sicherheitskonferenz, z. Zt. 14-tägige Treffen im EWH

www.sicherheitskonferenz.de

Kalenderauswahl:

Politik-und-Video-Kaleidoskop

Friedenswochen
Zeit: 
Montag, 21. November 2016 - 19:30

Die allgemeine Verfügbarkeit von Videos hat in inzwischen deutlich zugenommen - das hat auch Einfluß auf die politische Argumentation.

Dieser Abend soll eine anregende Mischung meist kurzer Videoclips sein - auch als Ansporn und Abwechslung für unsere Friedensszenerie.

Subjektive Auswahl und Kommentierung: Franz Iberl

Kalenderauswahl:

Heute - Gegenprotest am Odeonsplatz

Zeit: 
Montag, 7. November 2016 - 19:00

"München ist bunt" ruft auf:

Liebe Freundinnen und Freunde eines bunten und weltoffenen Münchens,

Wir rufen zum Protest gegen die Pegida Kundgebung heute 19 Uhr am Odeonsplatz

Am Vorabend des des Jahrestages der Pogrome vom 9. November, wollen Pegisten, Nazis und Rassisten ganz offen am Odeonsplatz vor der Feldherrnhalle ihre Hetze verbreiten.

Kalenderauswahl:

Asylverhandlung des US-Deserteurs André Shepherd - aktualisiert

Zeit: 
Mittwoch, 16. November 2016 - 13:30

Solidarität mit US-Deserteur André Shepherd

Klage des US-Deserteurs André Shepherd vom VG München abgewiesen

Eindruck der Voreingenommenheit im Asylverfahren
von Connection e.V. und PRO ASYL

Kalenderauswahl:

Zeitzeugengespräch / Buchpräsentation mit Heinz Kounio

Friedenswochen
Zeit: 
Mittwoch, 9. November 2016 - 19:30

Heinz Salvator Kounio: Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot.
Das Tagebuch des Gefangenen 109565
ISBN 978-3-95565-162-6 (2016)

Herr Kounio ist am 19.6.1927 in Karlsbad geboren (deutschsprachige Mutter aus der Tschechoslowakei, Vater aus Thessaloniki) und in Griechenland aufgewachsen. Die Verfolgung begann für seine Familie mit der deutschen Besatzung 1941; 1943 wurde die Familie ins KZ Auschwitz deportiert, Heinz überlebte dann noch Mauthausen und dessen Außenlager Melk und Ebensee, wo er befreit wurde. 

Kalenderauswahl:

Tübingen: IMI-Kongress 2016

Zeit: 
Freitag, 18. November 2016 - 19:00 - Sonntag, 20. November 2016 - 15:00

„Kein Frieden mit der Europäischen Union“

Wieder: Auftaktveranstaltung am Freitag 18.,
Hauptprogramm: Sa/So 19./20. November

Den Einladungsflyer gibt es dort (PDF 1.8Mb);

Kalenderauswahl:

FRIEDENSKUNDGEBUNG: FRIEDEN FÜR SYRIEN

Zeit: 
Samstag, 29. Oktober 2016 - 14:00

Initiative: Susanne Bentzien

Lasst uns ein Zeichen für Frieden, Solidarität und Menschlichkeit setzen! Für eine politische Lösung ohne Waffengewalt, für den Frieden in Syrien! Stoppt die eiskalte militärische Intervention! Stoppt die Bombardierungen!
...

Programm:

Syrischer Friedenschor e.V. Ahmad Abbas,
Siemen Rühaak und Susanne Bentzien (Schauspieler), Daniel und Myriam

Menschen aus Syrien und Aleppo sprechen über ihre Erfahrungen

Care Deutschland (Hilfsorganisation)

Kalenderauswahl:

Ingolstadt: Friedliche Schule und Hochschule - Vernetzungstreffen

Zeit: 
Samstag, 29. Oktober 2016 - 10:00

BuWe - Wir müssen draußen bleibenDas turnusmäßige Treffen der Arbeitsgemeinschaft
in der DJK-Sportgaststätte Ingolstadt
diesmal u.a.
mit Peer Heinelt zum Thema "Resilienter Imperialismus" - Das neue "Weißbuch" der Bundesregierung

bitte Anmelden: Susanne Glas, GEW Bayern
Downloads:
Informationen zur Meinungsvielfalt Nr. 9 und

Kalenderauswahl:

Benefizkonzert für die Rechte der Menschen in GAZA /Update

Zeit: 
Donnerstag, 13. Oktober 2016 - 19:30

Ein "Vortragsabend" der besonderen Art:

  1. Nitrit Sommerfeld (deutsch-israelische Schauspielerin, Sängerin, Bandleaderin, Autorin, Moderatorin, Regisseurin, Nahost-Reise-Leiterin, Friedensarbeiterin) mit einem Wort-Vortrag über die Menschenrechte in Israel und Palästina
  2. Michael Leslie (sehr geschätzter Konzertpianist) mit Variationen von Bach und Beethoven, sowie zwei Stücke von Schumann
  3. Christian Schneller (Schauspieler), trägt die Artikel der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ vor (10.12.1948 von der Vollversammlung der UN angenommen),

Kalenderauswahl: