BIFA

= Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung

Gegen den Bagida-Marsch

Zeit: 
Montag, 26. Januar 2015 - 19:00

Für den 26.1. plant “Bagida” erneut einen Marsch in München. Auftakt ist 18.30 Uhr am Goetheplatz, von wo aus es über die Lindwurmstraße zum Sendlinger Tor Platz gehen soll. (Die Route kann sich noch kurzfristig ändern, wir werden euch über mögliche Änderungen informieren.)
Passendes Motto:

Pegida einfach mal den Marsch blasen

Wir rufen zu lauten und entschlossenen Protesten gegen Nazis, Rechtspopulist_innen und die rassistische Hetze auf: Nehmen wir “Bagida” schon am Goetheplatz in Empfang!

http://nobagida.blogsport.eu/2015/01/21/gegen-den-bagida-marsch-am-26-1/

Kalenderauswahl:

Winterschule von Attac München

Zeit: 
Samstag, 24. Januar 2015 - 10:00 - Sonntag, 25. Januar 2015 - 17:30

Die traditonelle Attac-Winterschule im EineWeltHaus mit dem Titel

Es reicht! Alternativen zum Kapitalismus

Programm direkt im Web:
http://www.attac-muenchen.de/Winterschule-2015

oder als Download:
http://www.attac-muenchen.org/uploads/media/WS15FlyerWeb_01.pdf

Kalenderauswahl:

No Bagida

Zeit: 
Montag, 19. Januar 2015 - 18:00

http://nobagida.blogsport.euAuch am 19. Januar wollen wieder extrem Rechte unter dem Label “Bagida” in München aufmarschieren. Die ursprünglich geplante Route, die quer durch die Innenstadt verlaufen sollte, wurde jetzt komplett geändert. Nach neuesten Informationen beginnt der Marsch wieder am Sendlinger Tor Platz (Trambahninsel) und führt dann über die Sonnenstraße zum Stachus wo die Schlusskundgebung um 21 Uhr enden soll.

Kalenderauswahl:

TANZ DEN PEGIDA – Ein Arbeiterfasching

Zeit: 
Montag, 19. Januar 2015 - 17:30

nach der beeindruckenden Kundgebung am vergangenen Montag für Vielfalt und Miteinander mit 20.000 lautstarken Münchnerinnen und Münchnern ist als nächstes ein buntes Treiben angesagt! Als Bündnispartner von „Bellevue di Monaco“ hier die erneute Bitte um eine zahlreiche Teilnahme am kommenden Montag, 19.01., am Sendlinger-Tor-Platz. Wir bitten um Kostümierung bzw. geschminktes Auftreten! Gerne kann zur Teilnahme auch im Freundes- und Bekanntenkreis geworben werden

TANZ DEN PEGIDA – Ein Arbeiterfasching

Montag 19.1.2015 | 17:30 Uhr | Sendlinger Tor Platz

Kalenderauswahl:

Aktionstag - Keupstraße ist überall

Zeit: 
Dienstag, 20. Januar 2015 - 9:00

Keupstraße ist überallzum Aufruf:
http://keupstrasse-ist-ueberall.de/
siehe auch: http://nsuprozess.blogsport.de/
Am Ende des ersten Verhandlungstages zu dem Attentat in der Keupstraße, dem Tag X, werden wir gemeinsam in München demonstrieren.

Vor dem Gerichtsgebäude wird ab 9 Uhr eine Dauerkundgebung stattfinden.

Kalenderauswahl:

No Pegida, No Mügida

Zeit: 
Montag, 12. Januar 2015 - 17:30

Achtung - vorverlegt: jetzt 17:30 Uhr!

Wie Sie vielleicht schon aus den Medien erfahren haben, versuchen Ableger der Pediga nun auch in München Fuß zu fassen.

Kalenderauswahl:

No Pegida, No Mügida

Zeit: 
Montag, 5. Januar 2015 - 18:00

Wie Sie vielleicht schon aus den Medien erfahren haben, versuchen Ableger der Pediga nun auch in München Fuß zu fassen. So will eine Gruppe, die sich "Mügida" nennt, morgen, Montag den 5.1.15 um 18:30Uhr auf dem Sendlingertorplatz die inzwischen allseits bekannten Parolen verbreiten.

Kalenderauswahl:

KÜNSTLER GEGEN KRIEG Vernissage & Ausstellung

Zeit: 
Samstag, 3. Januar 2015 - 18:00 - Freitag, 30. Januar 2015 - 23:00

Ausstellung bis 30. Januar

KÜNSTLER GEGEN KRIEG

Malerei-Grafik-Karikatur
von Goya bis heute

und den Münchner Künstlern:
HP Berndl, Bernd Bücking, Wolfram Kastner, Carl Nissen, Carlo Schellemann, Günter Wangerin, Hans Waschkau, Guido Zingerl, Eckhard Zylla

Vernisage: Samstag 3.1.2015 um 18 Uhr
Ausstellung täglich bis 30. Januar

Kalenderauswahl:

Die UKRAINE

Zeit: 
Donnerstag, 22. Januar 2015 - 19:30

Schauplatz im machtpolitischen Konflikt
zwischen USA/EU und Russland

mit Reinhard Lauterbach, Journalist und Buchautor.

Wer versucht, sich ein Bild von den Geschehnissen in und um die Ukraine zu machen, der stößt auf eine beängstigend gleichförmige Berichterstattung der etablierten Medien. Es dominiert ein Schwarz-Weiß-Bild, in dem Russland und Wladimir Putin dämonisiert, das prowestliche, von Faschisten unterstützte Regime in Kiew dagegen verklärt und die Fakten entsprechend selektiert und verdreht werden.

Kalenderauswahl:

Aktionskonferenz Stop G7 Elmau

Zeit: 
Samstag, 14. Februar 2015 - 11:00 - Sonntag, 15. Februar 2015 - 17:00

Nächste überregionale Aktionskonferenz

Samstag in München im EWH
Sonntag optionaler Ausflug nach Garmisch-Partenkirchen
bei Interesse - am besten Newsletter abonnieren:
https://listen.jpberlin.de/mailman/listinfo/g7-newsletter
und:
http://stop-g7-elmau.info

Kalenderauswahl: